Welcome to Menschenwürde und Arbeit   Click to listen highlighted text! Welcome to Menschenwürde und Arbeit Powered By GSpeech

Bündnis für Menschenwürde und Arbeit

Nachrichten aus der Gesellschaft und Arbeitswelt

Liebe Besucher!

 

Text markieren und vorlesen lassenSie können den Text markieren und vorlesen lassen.

 

Das sollten sie gesehen haben

Jobwunder duch Harz IV & Co.
ARD Monitor 24.08.2017 | Dauer 7 Min.
Verfügbar bis 30.12.2099

Beiträge

Filter
  • Bündnis unterstützt Bündnis

    Das Bündnis für Menschenwürde und Arbeit hat sich jetzt als unterstützende Organisation dem Bündnis für Freiräume angeschlossen.

    Dies sind die landesweiten Forderungen des Bündnis für Freiräume:

    Junge Menschen brauchen Freiräume! Es ist wichtig, dass sie neben dem Lernen in Schule, Ausbildung und Universität auch Zeit haben, über die sie selbstbestimmt verfügen können. Phasen der freien Zeit zeichnen sich dadurch aus, dass sie nicht verzweckt sind. Freies Spiel, Lesen, sportliche Aktivitäten sind hier ebenso möglich wie das »Nichtstun«.

    Junge Menschen brauchen Zeit, um eigene Erfahrungen zu sammeln, sich eine eigene Meinung zu bilden und sich zu engagieren. Freiräume sind auch zum Denken und Entwickeln neuer Ideen wichtig. Auch für informelles Lernen braucht es freie Zeit. Diese ist bedeutsam für die Entwicklung junger Menschen und die Weiterentwicklung unseres Gemeinwesens, während sich Leistungsdruck und Stress negativ auf das geistige, körperliche und soziale Wohlbefinden von jungen Menschen auswirken.

    Das Bündnis für Freiräume setzt sich dafür ein, dass jungen Menschen die notwendige Zeit und der notwendige Platz für ein gutes Aufwachsen zur Verfügung gestellt werden.

    Das bedeutet konkret:

    I. Junge Menschen brauchen Entschleunigung!

    Die Aus- und Weiterbildung junger Menschen muss entschleunigt werden, um sich an den Bedürfnissen der Lernenden zu orientieren.

    II. Junge Menschen brauchen Zeit!

    Junge Menschen brauchen Zeit, um eigene Erfahrungen zu sammeln und mit anderen jungen Menschen jenseits ihrer Ausbildungsform zusammenzukommen.

    III. Junge Menschen brauchen Platz!

    Junge Menschen brauchen Platz und Raum, der ihren Bedürfnissen entspricht und sie selbst gestalten können. Sie müssen in ihren Ausdrucksformen anerkannt werden.

    Weitere Informationen findet man auf dieser Website:

    Bündnis für Freiräume

  • TTIP – Fluch oder Segen?

    TTIP 20141202 520x258pxKein Abkommen zu Lasten von Beschäftigten und Sozial- und Umweltstandards!

    Gegner_innen und Befürworter_innen des geplanten Freihandelsabkommens (TTIP) zwischen USA und EU liefern sich einen offenen Schlagabtausch.

    Durch das Abkommen könnten die internationalen Kernarbeitsnormen unter Druck geraten, befürchten Gewerkschaften und NGOs.

    Worum geht es bei dem Freihandelsabkommen eigentlich?
    Worüber wird verhandelt?
    Sind Wachstums- und Beschäftigungseffekte zu erwarten?
    Was bedeutet der geplante Investorenschutz?

    Der DGB Mönchengladbach, ver.di-Bezirk Linker Niederrhein und das Bündnis für Menschenwürde und Arbeit laden ein zu einer Informations- und Diskussionsveranstaltung am Dienstag, 2. Dezember 2014, 18 Uhr.

    DGB-Haus Mönchengladbach, Konferenzraum,
    Rheydter Straße 328, 41065 Mönchengladbach

    Referentin: Dr. Sabine Stephan
    Institut für Makroökonomie und Konjunkturforschung in Düsseldorf

     

Foto: Bündnisratsmitglieder

Klagemauer 2017


Klagemauer I

(MG Volksverein)
  • 1. Mai 2017
DGB-Kundgebung
Rheydter Marktplatz
Mönchengladbach
 
  • 3. Mai 2017
AMOS
Heinsberg
 
  • 17. Mai 2017
TAK (Treff am Kapellchen)
Rudolfstraße
MG-Waldhausen
 
  • Nach dem 18. Mai 2017
Citykirche
Alter Markt
Mönchengladbach
  • 16. Juli 2017
Anstoss e.V./Emmaus
Krefeld 7 Bilder
 
  • 18. - 22. September 2017
Arbeitslosenzentrum (ALZ)
Lüpertzender Straße
Mönchengladbach
anschließend
bis Ende September
Arbeitslosenzentrum (ALZ)
Westwall 32
Krefeld 3 Bilder
    • 23. September 2017
    Fussgängerzone Hindenburgstraße
    gegenüber dem KAUFHOF Mönchengladbach 11:00 - 14:00 Uhr
  • 18./19 November 2017
KAB
Kempen

96dpi BT KAB 1 4 2017 9381 2


Klagemauer II
(NBH Herzogenrath)
  • 1 April 2017
Bezirkstag KAB Aachen-Land
Herzogenrath 2 Bilder
 
  • 1. Mai 2017
DGB-Kundgebung
Krefeld Stadtgarten
 
  • 7. Mai 2017
„Börsenfest“
Förderverein Arbeit, Umwelt und Kultur
Herzogenrath-Merkstein
 
  • 16. Juli 2017
Generationenkirche
Heinsberg 3 Bilder
 
  • 8. September 2017
KAB
Beasweiler-Setterich
 
  • 30. Aug. – 15. Sep. 2017
Citykirche, Großköllnstraße
Aachen 1 Bild
 
  • 16./17. September 2017
Diözesantag der KAB Aachen
Nell-Breuning-Haus
Herzogenrath
 
  • Ab 6. November 2017
Arbeitslosenprojekt AHA 100
Althaarener Str. 100
Aachen-Haaren

Trägerorganisation

Freunde

WEB LogoBündnis: "Aufstehen!"
zur Homepage

logo pwvDer Paritätische
zur Homepage

Logo: Diözesanrat der Katholiken im Bistum AachenDiözesanrat der Katholiken im Bistum Aachen
zur Homepage

Logo: IWFEine-Welt-Forum
zur Homepage
Logo: Koordinationskreis Kirchlicher Arbeitsloseninitiativen im Bistum AachenKoordinationskreis Kirchl. Arbeitslosenintiativen Bistum Aachen
zur Homepage
Logo Maria Grönefeld StiftungMaria Grönefeld Stiftung
zur Homepage
LogoTheo-Hespers-Stiftung e.V.
zur Homepage

Institutionelle Bündnismitglieder

 Logo Arbeitslosenzentrum

 

bistum logo

Logo: CAJ Aachen   Logo: Diözenrat der Katholiken Aachen  Logo: Familienbildungsstätte Mönchengladbach
Arbeitslosenzentrum
zur Homepage
Bistum Aachen
zur Homepage
CAJ Diözesanverband
Aachen e.V.
zur Homepage
Diözenrat der Katholiken
im Bistrum Aachen
zur Homepage
Familienbildungsstätte
Mönchengladbach
zur Homepage
 Logo: Sozialbündnis Krefeld Logo: Sozialwerk Eifeler Christen Logo: Steyler Schwestern logo_volksverein

KAB Logo

 
Sozialbündnis
Krefeld
zur Homepage
Sozialwerk Eifeler
Christen
zur Homepage
Steyler
Missionsschwester
zur Homepage
Volksverein
Mönchengladbach
zur Homepage
Katholische
Arbeiterbewegung
zur Homepage
Click to listen highlighted text! Powered By GSpeech